Friedrich-Wilhelm-Preis

 

Die Friedrich-Wilhelm-Preise werden von der gleichnamigen Stiftung vergeben, die 1865 von der Rechtsvorgängerin der heutigen Aachener und Münchener Beteiligungsgesellschaft gegründet worden ist. Ihr zentrales Anliegen ist die Förderung von Forschung und Lehre an der RWTH Aachen sowie die Unterstützung von Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

 

Preisträger der Fachgruppe Mathematik

2016
Fabian Mies
Dr. Felix Voigtlaender
Dr. Michael Wibmer
2015
Sebastian Goderbauer
Svenja Schalthöfer
2014
Dr. Felix Voigtlaender
2013
Alexander Florian Katzur M.Sc.
PD. Dr. Daniel Robertz
2012
Dr. Vladimir Shikhman