CAMMP mit LeLa-Preis ausgezeichnet

12.03.2021
 

Das Schülerlabor CAMMP wurde ausgezeichnet für seine erfolgreiche Integration von computergestützter, mathematischer Modellierung in die Lehramtsausbildung.

CAMMP bietet seit 2011 Veranstaltungen für mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler an. Seit 2016 ist CAMMP aktiv an der Lehramtsausbildung an der RWTH beteiligt.

Der LeLa-Preis wird seit 2020 vom LernortLabor – Bundesverband der Schülerlabore e.V. (LeLa) vergeben, um herausragende Leistungen der Schülerlabore öffentlich zu würdigen. In der Kategorie „MINT-Bildung von Lehrkräften“ werden besonders motivierende Konzepte zur Unterstützung der Aus- und Weiterbildung von MINT-Lehrkräften ausgezeichnet.

CAMMP erreichte den ersten Platz beim LeLa-Preis 2021 in der Kategorie „MINT-Bildung von Lehrkräften“. Die Preisverleihung fand im Rahmen der LeLa-Jahrestagung am 08.03.2021 statt. Die offizielle Mitteilung finden Sie hier.