Forschungsbereiche der Fachgruppe

 

Name

Schwerpunkte

Algorithmische Algebra
Univ. Prof. Dr. Ghislain Fourier

- Lie-Theorie
- Darstellungstheorie
- Algebraische, torische, polyhedrische, tropische Geometrie
- Kombinatorik

Univ. Prof. Dr. Gerhard Hiß

- Gruppen- und Darstellungstheorie, insbesondere algorithmische Methoden

PD Dr. Jürgen Müller

Rechnergestützte Gruppen- und Darstellungstheorie, insbesondere Struktur von Modulkategorien; sporadische einfache Gruppen, symmetrische Gruppen, Hecke-Algebren; algebraische Aspekte in Kombinatorik, Graphentheorie, Geometrie

Univ. Prof. Dr. Gabriele Nebe

- ganzzahlige Darstellungen endlicher Gruppen, Gitter, sphärische Designs und Modulformen sowie deren Parallelen in der Kodierungstheorie

Univ. Prof. Dr. Alice Niemeyer

- Computeralgebra
- Kombinatorik
- Simpliziale Flächen

Univ. Prof. Dr. Eva Zerz

- Algebraische Analysis
- System- und Kontrolltheorie

 

Name

Schwerpunkte

Analysis

Univ. Prof. Dr. Hartmut Führ

- Wavelet- und Zeit-Frequenzanalysis auf euklidischen und nicht-euklidischen Geometrien
- Theorie der Funktionenräume
- Abtasttheorie
- Abstrakte harmonische Analysis

PD Dr. Harald Günzel

Kontinuierliche Optimierung, insbesondere strukturelle Untersuchungen unter generischen Voraussetzungen

Univ. Prof. Dr. Umberto Hryniewicz

- Hamiltonsche Dynamik
- Topologie
- Riemannsche Geometrie

Univ. Prof. Dr. Aloys Krieg

- Analytische Zahlentheorie
- Modulformen in mehreren Variablen
- Modulformen und Gitter
- Beziehungen zu Jordan-Algebren
- Konstruktion von ausgezeichneten Modulformen und Dirichlet-Reihen
- Hecke-Algebren
- Geometrie

Univ. Prof. Dr. Stanislaus Maier-Paape

- Portfolio Optimierung
- Risiko Management
- Asset Allocation
- Quantitative Finance
- Partielle Differentialgleichungen
- Dynamische Systeme

Univ. Prof. Dr. Christof Erich Melcher

- Partielle Differentialgleichungen
- Musterbildung und topologische Defekte
- Anwendungen in der mathematischen Physik und den Materialwissenschaften

Univ. Prof. Dr. Heiko von der Mosel

- Partielle Differentialgleichungen
- Geometrische Analysis
- Variationsrechnung und Kontinuumsmechanik
- Geometrische Knotentheorie

Univ. Prof. Dr. Holger Rauhut

- Mathematische Signalverarbeitung, insbesondere Compressive Sensing
- Mathematische Grundlagen des maschinellen Lernens, insbesondere Deep Learning
- Angewandte Harmonische Analysis
- hochdimensionale Wahrscheinlichkeitstheorie, insbesondere Zufallsmatrizen
- Optimierung
- Approximationstheorie

PD Dr. Alfred Wagner

Partielle Differentialgleichungen, Variationsrechnung,

Univ. Prof. Dr. Sebastian Walcher

- Gewöhnliche Differentialgleichungen: Symmetrien und Reduzierbarkeit; Monotonieeigenschaften und Vergleichssätze
- Mathematische Modelle in den Biowissenschaften; Chemische Reaktionsnetzwerke
- Nichtassoziative Algebren

Univ. Prof. Dr. Michael Westdickenberg

- Hyperbolische Erhaltungsgleichungen
- Kurven maximaler Steigung und optimaler Transport
- Fluiddynamik und geophysikalische Strömungen
- Partielle Differentialgleichungen

Univ. Prof. Dr. Maria G. Westdickenberg

- Partielle Differentialgleichungen
- Variationsrechnung
- Wahrscheinlichkeitstheorie und stochastische Prozesse

PD. Dr. Olaf Wittich

Gewöhnliche, Stochastische Differentialgleichungen

 

Name

Schwerpunkte

Didaktik der Mathematik

Univ. Prof. Dr. Johanna Heitzer

- Entwicklung und Erprobung zeitgemäßer Unterrichtsmaterialien
- Veranschaulichung, Modelle und Medien im Mathematikunterricht, insbs. e-Learning
- Übergang Schule-Hochschule
- Erforschung mathematikspezifischer Lern- und Erkenntnisprozesse
- Begriffsbildung und sprachliche Vermittlung von Mathematik

 

Name

Schwerpunkte

Algorithmische Diskrete Mathematik

JProf. Dr. Christina Büsing

- Diskrete Optimierung
- Robuste Optimierung
- Optimierung im Gesundheitswesen

Univ. Prof. Dr. Erich Grädel

- Mathematische Logik
- Mathematische Grundlagen der Informatik
- Algorithmische Modelltheorie
- die Theorie endlicher und unendlicher Spiele, ihre Anwendungen in der Logik und der Spezifikation und Verifikation reaktiver Systeme
- deskriptive Komplexitätstheorie
- Fixpunktlogiken und automatische Strukturen

apl. Prof. Dr. Yubao Guo

Graphentheorie, Diskrete Optimierung, Komplexiaetstheorie, Kombinatorik

Univ. Prof. Dr. Arie Koster

- Diskrete Optimierung
- Algorithmische Graphentheorie
- Netzwerkoptimierung
- Optimierung unter Unsicherheiten

Univ. Prof. Dr. Eberhard Triesch

- Diskrete Optimierung
- Kombinatorik
- Graphentheorie

 

Name

Schwerpunkte

Numerische Analysis, Computational Engineering Science

JProf. Dr. Benjamin Berkels

- Variationelle Methoden der Bildverarbeitung
- multimodale und nicht-rigide Registrierung
- Medizinische Bildverarbeitung

Univ. Prof. Dr. Lars Grasedyck

- Numerische Methoden für hochdimensionale Approximation
- Hierarchische Matrizen
- Schnelle Löser für partielle Differentialgleichungen

Univ. Prof. Dr. Martin Grepl

- Modellreduktionsverfahren
- Reduzierte Basis Methode
- Optimierung mit partiellen Differentialgleichungen
- Optimale Steuerung und Regelung partieller Differentialgleichungen

Univ. Prof. Dr. Michael Herty

- Numerische Verfahren für hyperbolische Erhaltungsgleichungen
- Wave-Front Tracking
- Modellierung und Analysis kinetischer Differentialgleichungen
- Nichtlineare Optimierung
- Optimierung und Regelung partieller Differentialgleichungen
- Hochdimensionale Optimierung

apl. Prof. Dr. Siegfried Müller

Numerische Verfahren für kompressible ein- und mehrphasen Strömungen, Finite Volumen Methoden, Discontinuous Galerkin Verfahren, Gitteradaption, Multiskalenmethoden

Univ. Prof. Dr. Sebastian Noelle

- Hyperbolische Erhaltungssätze
- geophysikalische Strömungen
- Finite Volumen Verfahren
- asymptotisch konsistente Verfahren
- adjungierte Fehlerkontrolle

Univ. Prof. Dr. Arnold Reusken

- Numerische Verfahren für inkompressible Zweiphasenströmungen
- Mehrgitterverfahren
- schnelle iterative Löser
- Finite Elemente Methoden
- Numerische Methoden für partielle Differentialgleichungen auf Mannigfaltigkeiten

Univ. Prof. Dr. Benjamin Stamm

- Numerische Verfahren der rechengestützten Chemie
- Eigenwertprobleme
- a posteriori Fehlerabschätzung
- Reduzierte Basis Methode

Univ. Prof. Dr. Manuel Torrilhon

- Approximationstechniken für kinetische Gleichungen
- Boltzmann-Gleichung
- Magnetohydrodynamik
- Finite-Volumen-Methoden
- Mathematische Modellierung

 

Name

Schwerpunkte

Statistik / Stochastik

Univ. Prof. Dr. Erhard Cramer

- Zensierungsverfahren
- Statistik in technischen Systemen
- Modelle geordneter Zufallsvariablen
- Zuverlässigkeitstheorie
- Extremwerttheorie
- mathematische Statistik
- multivariate statistische Verfahren

Univ. Prof. Dr. Udo Kamps

- Angewandte und mathematische Statistik
- stochastische Modellbildung
- Versicherungsmathematik
- Zuverlässigkeitstheorie
- Stochastik im Ingenieurwesen,
- Modelle für geordnete Daten und deren Anwendungen

Univ. Prof. Dr. Maria Kateri

- Analyse kategorieller, ordinaler und longitudinaler ordinaler Daten
- Analyse hochdimensionaler Daten
- Zuverlässigkeitstheorie
- Beschleunigte Lebensdauertests (stochastische Modellierung, optimale Versuchsplanung)
- Statistik in den Ingenieurwissenschaften
- multivariate statistische Methoden
- Biostatistik
- Bayes‘sche Statistik
- statistische Informationstheorie

Univ. Prof. Dr. Ansgar Steland

- Asymptotische Verteilungstheorie und Stochastik für Stochastische Prozesse
- Change-Points und Sequentialanalyse
- Finanzstatistik, Finanzmathematik und Ökonometrie
- Hochdimensionale Statistik
- Mathematische Statistik, Nichtparametrik und Empirische Prozesse
- Data Science, Simulation und Resampling
- Stochastik in den Ingenieurwissenschaften, insb. Signalverarbeitung und Photovoltaik
- Zeitreihenanalyse

 

Name

Schwerpunkte

Uncertainty Quantification

JProf. Dr. Håkon Hoel

- stochastische Differentialgleichungen
- Multilevel Monte Carlo Methoden
- nichtlineare Filter
- Molekulardynamik und die Schrödinger Gleichung

JProf. Dr. Sebastian Krumscheid

- Uncertainty Quantification
- angewandte Wahrscheinlichkeitstheorie
- datengesteuerte stochastische Modellbildung
- Multilevel Monte Carlo Methoden

Univ. Prof. Dr. Raul Tempone

- a posteriori Fehlerabschätzung für Differentialgleichungen
- numerische Methoden für optimale Kontrolle
- Bayes‘sche Modellierung
- Uncertainty Quantification

 

Name

Weitere Informationen

Assoziierte Mitglieder

Univ. Prof. Dr. Rudolf Mathar

Fakultät 6, Lehrstuhl für Theoretische Informationstechnik

Univ. Prof. Dr. Britta Peis Fakultät 8, Lehrstuhl für Management Science

Univ. Prof. Dr. Marco Lübbecke

Fakultät 8, Lehrstuhl für Operations Research

Univ. Prof. Dr. Ralf-Dieter Hilgers

Fakultät 10, Institut für Medizinsiche Statistik