Ursus Boltz und die Schnecke - 7. Teil

 

Des Rätsels Lösung

Dir ist sicher schon aufgefallen, dass Leo gar nichts gesagt hat. Das war Absicht, weil er gehofft hat, dass Ursus auf den Bluff reinfällt und gleich vor dem Rennen aufgibt.

Leos Überlegung und die Tabellen von Ursus kann man auch so sehen, dass die Zeitspanne von einer Sekunde (ganz ähnlich wie vorhin das Quadrat) in unendlich viele Teilstücke aufgespalten wird. Alle Rechnungen von Ursus stimmen.

Der Haken ist in Leos Überlegung zu finden, ähnlich wie wir es schon beim Quadratzerlegen gesehen haben:
Zwar kann man eine Zeitspanne in unendlich viele Stücke unterteilen, aber deshalb wird sie nicht automatisch unendlich lang.

Klingt eigentlich ganz glaubhaft.

So richtig überzeugt bin ich ja nicht.

Irgendwie ist das nervig.